Georg-Müller Haus

 

 

Beim Kinder- und Jugendhaus Georg-Müller handelt es sich um eine stationäre Wohngruppe (Heimerziehung nach § 34 SGB VIII).

 

Die Einrichtung verfügt über neun Heimplätze
für Kinder und Jugendliche im schulpflichtigen Alter
und zwei separate Plätze für Jugendliche
im betreuten Einzelwohnen.


"Leben auf dem Land"

über 6500 m²Außenfläche

Natur, Tiere, Erlebnisse

Erlebnispädagogische Angebote

Arbeitstherapeutische Angebote

z. B. kreatives Gestalten, Landschaftsbau

gesunde und ausgewogene Ernährung

Ernährungsumstellungen werden durch eine Krankenschwester mit Zulassung zur Ernährungsberaterin angeleitet

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Für die Verbesserung der Rahmenbedingungen zur Bewirtschaftung des Kinderheims Georg Müller (Erneuerung Dach, Fassade, Eingangstreppen, Innenarbeiten), wird die GsPR mbH durch die Europäische Union aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) und dem Land Brandenburg gefördert.